Neu: Staatliche Förderung
Bundesregierung unterstützt Heizungsoptimierung

Heizungsoptimierung

Neu hinzugekommen ist zum 01.08.2016 - zu den bereits bestehenden Förderprogrammen der EWR GmbH - ein Förderprogramm der Bundesregierung zur Heizungsoptimierung


Zum 01.08.2016 ist die „Richtlinie über die Förderung der Heizungsoptimierung durch hocheffiziente Pumpen und hydraulischen Abgleich (Heizungsoptimierung)“ in Kraft getreten. Ziel ist, durch das auf 5 Jahre angelegte Förderprogramm insgesamt 1,8 Millionen Tonnen CO2 zu vermeiden. Grundlage für das Förderprogramm bildet das vom Bundeskabinett am 01.07.2015 verabschiedete Effizienzpaket. Eine förderfähige, hocheffiziente und geregelte Umwälzpumpe kann einen bis zu 80 % geringeren Energieverbrauch als eine alte, ungeregelte Pumpe erreichen.

Antragsberechtigt sind neben Privatpersonen u.a. auch Unternehmen, Kommunen, kommunale Zweckverbände und Vereine, Genossenschaften, Stiftungen.

Auch Pumpen, die sich in Contracting-Anlagen befinden, fallen nun ausdrücklich unter das Förderprogramm.

Gern überprüfen wir für Sie die Förderunterlagen für Ihre Anlagen in einem persönlichen Gespräch. 

 

Können wir noch etwas für Sie tun?

Sind Sie neugierig geworden oder haben Sie noch Fragen? Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen persönlichen Gesprächstermin.